Am Anfang steht bei Swiss Life Select immer der Kunde. Hier stellen wir einige von ihnen vor, die etwas Neues gewagt und ein persönliches Ziel erreicht haben.

Björn Heuser, 34, ist verheiratet und Haus­besitzer. Swiss Life Select kümmert sich seit anderthalb Jahren um alle privaten und beruflichen Versicherungen des Lieder­machers sowie dessen Alters­versorgung.

„Wenn man als Kreativer arbeitet, muss man den Rücken frei haben“, sagt Heuser.

„Mit 13 habe ich kölsche Lieder geschrieben, mit 14 zum ersten Mal auf der Bühne gesungen und mit 18 spontan ein Mitsing­konzert in einer Kneipe gegeben. Als Beruf konnte ich mir das Geschäft mit den Auftritten jedoch nicht vorstellen. Also studierte ich Musik, Philosophie und Germanistik auf Lehramt. Kurz vor der Gesangs- und Klavier­prüfung beschloss ich: Wenn ich mit einer Eins abschneide, breche ich das Studium ab und werde Profi­musiker. So kam es. Der Erfolg machte mir Mut. Meine erste Deutschland­tournee mit Songs von kölschen Bands und eigenen Liedern organisierte ich selbst. Danach lief es fast wie von selbst. Das Brauhaus ‚Gaffel am Dom‘ kam vor sechs Jahren auf mich zu. Ich hatte gerade ein Album veröffentlicht. Dort trete ich seitdem jeden Freitag vor tausend Gästen auf. Der 1. FC Köln rief ein paar Jahre später an, ob ich vorm Anpfiff ,Du bess die Stadt‘ von den Bläck Fööss singen kann. Ich sagte sofort zu, ohne zu wissen, ob die Mitsing­nummer auch vor 50 000 Zuschauern funktioniert. Es war großartig. Mittlerweile trete ich seit zwanzig Jahren auf. Im Oktober feiere ich mein Bühnen­jubiläum mit einem Konzert in der Kölner Lanxess-Arena.“


Sind Sie auch in einen neuen Lebens­abschnitt gestartet? Dann schreiben Sie an:
kundenmagazin@swisslife-select.de